Wave and Smile – Arne Jysch

Copyright Carlsen Verlag

Lächeln und winken, ob das eine gute Strategie ist für Soldaten die in einem fremden Land für Ordnung sorgen sollen? Arne Jysch beschäftigt sich in seinem Comic mit einem heiklen Thema. Ein Thema, dass aus der Tagespresse schon fast verschwunden ist: deutsche Soldaten in Afghanistan.

Die Geschichte startet damit, dass bei einem Hinterhalt drei Soldaten aus der Einheit von Hauptmann Menger sterben. Menger und seine Leute sind traumatisiert, sollen aber möglichst schnell wieder normal weiter funktionieren. Ihre neue Mission ist der Schutz der deutschen Journalistin Anni, einer alten Bekannten von Menger.

Als bei einem Einsatz – eine Turbine zur Stromerzeugung wird in ein abgelegenes Dorf gebracht – der Zeitplan durcheinander gerät, werden die Hubschrauber auf dem Heimflug unter Beschuss genommen. Ein weiterer Soldat aus der Truppe stirbt und einer der Hubschrauber muss eine Bruchlandung hinlegen. Da das Gelände als nicht sicher gilt, wird dem anderen Hubschrauber die Landung verweigert. Man soll auf ein Bodenteam warten, welches allerdings erst in 5 Stunden eintreffen wird.
Von unverhoffter Seite bekommen die deutschen Soldaten Hilfe. Männer aus einem nahe gelegenen Dorf holen sie aus ihrer misslichen Lage und gewähren ihnen Unterschlupf, um auf das Rettungsteam zu warten.

Als plötzlich das Dorf von einer größeren Talibaneinheit angegriffen wird, kommt es zum Kampf. Ein weiterer Soldat stirbt durch eine Bazooka, Journalistin Anni wird gerade noch so aus den Händen der Taliban befreit, allerdings verschwindet Hauptfeldwebel Marco, der sich auf die Suche nach der verschwundenen Anni gemacht hatte. Es fehlt jede Spur von ihm und als die US-Luftwaffe eingreift, müssen die deutschen Soldaten den Ort unverrichteter Dinge verlassen.

Zurück in Deutschland hat Hauptmann Menger schwer zu kämpfen, in das normale Leben zurück zu finden. Er fühlt sich verantwortlich für das Verschwinden von Marco. Die einzige Lösung für ihn ist, sich auf die Suche nach ihm zu machen. Und genau das tut er. Zurück nach Afghanistan, als privater Rettungseinsatz!
Erinnert ein bisschen an Rambo, vielleicht ist das vom Autor aber durchaus gewollt. Immerhin gibt es schon vorher eine Anspielung darauf – Marco hält sich im Stützpunkt eine Schildkröte selbigen Namens.

Mein Fazit: endlich mal jemand, der aktuelles Zeitgeschehen in einem Comic verarbeitet. Die Zeichnungen sind richtig gut gemacht, die Farbgebung orientiert sich an der Farbe des afghanischen Sandes, der an einer Stelle von Anni als allgegenwärtig bezeichnet wird.
Die Geschichte gibt einen guten Einblick in das Leben der deutschen Soldaten in Afghanistan (das ist nicht durch persönliches Faktenwissen meinerseits untermauert!) und ihrer Probleme bei der Rückkehr.
Das Abdriften in einen actionfilmartigen Plot kann man kritisch sehen, aber es handelt sich dennoch um eine gut erzählte, unterhaltsame Geschichte.
Wer es ernster braucht, aber die Darstellungsform nicht wechseln will, dem sei hier noch Kriegszeiten empfohlen. Der Titel wird auch am Ende von Wave and Smile als ergänzende Lektüre ans Herz gelegt.

Bibliografisches:

EAN 9783551730534

Erschienen im Carlsen Verlag, Juli 2012
195 Seiten, gebunden

€ 24,90

Advertisements
Kategorien: Comic, Deutsche Literatur, Graphic Novel | Schlagwörter: , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nerdazine

Der Blog für den gepflegten Weltuntergang und Nerdkultur

blättern ungebunden

Blog für Literatur

Literature Displays

Lesen gefährdet die Dummheit

Papiergeflüster

Das minimalistische Buchblog

lesewucht.de

Bücher. Die bleiben.

crimealley

"There is a splinter of ice in the heart of a writer." (Graham Greene)

crimealley

Just another WordPress.com site

Der Pendragon Blog

Lesen gefährdet die Dummheit

Photographierer

Bonjour Tristesse - Stadt-Landschaften

Literaturen

Lesen gefährdet die Dummheit

buchrevier

last man reading

Zeilensprünge.

Blog für Literarisches

masuko13

Leidenschaftliche Leserin guter Romane.

Der Schneemann

Blog zur Krimi-Radiosendung

Die dunklen Felle

Krimis und Schafe - und Felle (oder Fälle?)

Zoë Beck

Blog, Infos, alles.

brasch & buch

unlimited

Poesierausch

Literatur- und Kulturblog

Packing books from boxes...

... von der Suche nach dem Glück auf dem Boden eines Kartons (und andernorts)

Die Leserin

Literarisch kriminell veranlagt.

Polar Noir

Lesen gefährdet die Dummheit

Biographilia

inspiring people next door

AstroLibrium

Die kleine literarische Sternwarte

Feiner reiner Buchstoff

von den üblichen Verdächtigen

reingelesen

pars pro toto

buecherrezension

Literaturen der Welt in Wort und Bild

Wissenstagebuch

Eine Gabel für die Suppe der Weisheit

Wortgestalten

Buchtipps, Reiseberichte und was mir sonst noch einfällt

Wort & Tat

Anne Kuhlmeyer

Libroscope

Literaturblog mit kleiner Filmnische

GET CHANGED!

hier finden Sie Infos zu fairer Mode, ethical fashion, grüner Mode

Mit dem Fahrrad in und um Köln

Lesen gefährdet die Dummheit

KrimiLese

Crime & Thrill

Krimimimi

Lesen gefährdet die Dummheit

Was soll ich lesen? - Bücherblog

Lesen gefährdet die Dummheit

Besser lesen

Besser mal was lesen. Was Besseres lesen. Die besseren Menschen lesen.

Elementares Lesen

Sachbuch-Blog

Die fabelhafte Bücherwelt der Aliénor

Einfach mal wieder abtauchen

notizhefte

Kulturwebseite für Bücher, Museen und Ausstellungen, Oper und Konzert, Essen, Trinken und Sport

Krimi-Welt

Lesen gefährdet die Dummheit

Zeilenkino

Wo Film und Literatur sich treffen

A Readmill of my mind

"We are such stuff as dreams are made on, and our little life is rounded with a sleep."

zeilentiger liest kesselleben

Erkundungen in Stuttgart und anderswo - Skizzen, Buch, Film, Musik und Gastronomie

Logbuch Suhrkamp

Lesen gefährdet die Dummheit

beckmagdalena

50% Dies + 50% Das = Gnadenlose Popliteratur

literaturblog günter keil

Romane . Kurzgeschichten . Hörbücher . Autoren . Interviews . Lesungen

crimenoir

Krimi & Thriller: Über Altmeister und Newcomer

%d Bloggern gefällt das: